WAS STEHT AN –

INTERESSANTES

BEIM BV-ATEM

Die Aktion "Wir atmen – atmen Sie mit" startet bereits in Kürze in die neue Runde.

Hier halten wir Sie über aktuelle Teilnehmer auf dem Laufenden. Interessierte, die selbst eine Teilnahme anbieten möchten, melden sich gern bei uns!

​​Die neuen Termine werden nach und nach hier bekanntgegeben.

AUGSBURG ATMET

Mittwochs von 18:00 – 18:45 Uhr
, 16.06. – 28.07.2021 und

Sonntags von 10:15 – 11:00 Uhr, nur 11. & 25.07.2021

DER SCHWARZWALD ATMET

Sonntags von 10 – 11 Uhr
, 13.06. / 20.06. / 04.07. / 11.07. / 18.07.2021

STADE-HAGEN ATMET

Dienstags im Juli von 18 – 19 Uhr
, 06.07. / 13.07. / 20.07. / 27.07.2021

ULM ATMET

Mittwochs von 17:30 – 18:30 Uhr
, 08.09. / 15.09. / 22.09. / 29.09.2021

Aufgrund der Corona-Pandemie haben sich Terminänderungen wie folgt ergeben:

Mitgliederversammlung 

NEU: 26.06.2021 | 14 – 19 Uhr

Mercure Hotel Berlin Mitte
Luckenwalder Straße 11, 10963 Berlin

zur Website des Hauses

Wie immer ist im Tagungshaus ein Zimmerkontingent für die Teilnehmer reserviert. Die Einladung erreicht die Mitglieder wie üblich im Vorfeld der Versammlung per E-Mail oder auf dem Postweg.

1. Herrschinger Atemtag

 

NEU: Oktober 2022

1. Herrschinger AtemTag. Ein interdisziplinäres Symposium.

Details werden noch bekanntgegeben.

DETAILLIERTE INFOS

erhalten Sie in Kürze per E-Mail oder postalisch

Prüfung am Zentrum für Atem- und Körpertherapie in Freiburg

Eine Prüfung der ganz besonderen Art fand am 05. und 06.02.2021 am Zentrum für Atem- und Körpertherapie in Freiburg, geführt von Kirsten Sander, Brigitte Maas und Beatrice Ochsner, statt. Diese Prüfung war die erste Prüfung für Atemschülerinnen, das Ausbildungsteam und den BV-ATEM, welche unter den Schwierigkeiten der Corona-Pandemie durchgeführt wurde. 
Da das letzte Ausbildungsjahr bereits durch die Corona-Beschränkungen viele Schwierigkeiten, Belastungen und Frustration für das Ausbildungsteam und die Schülerinnen mit sich brachte und die Situation nicht kalkulierbar war, war der allgemeine Wunsch groß, die Abschlussprüfung beim geplanten Termin zu belassen. Insofern wurde nach Möglichkeiten gesucht, die Prüfung ggf. auch über Zoom, eine Art Videokonferenz, durchführen zu können. Schließlich wurde dem Vorstand ein gutes, durchdachtes Konzept für die Durchführung der Prüfung vorgestellt und nach reiflichen Überlegungen wurde beschlossen diese so durchzuführen.
Am Tag der Prüfung erwartet das Prüfungsteam ein äußerst gut vorbereiteter Gruppenraum, mit einer tollen Kameraeinstellung und Mikrofonen. Dadurch war es tatsächlich gut möglich, den Gruppenstunden gut zu folgen. Ebenso war die Behandungsarbeit an der Liege sehr gut zu beobachten, auch Atembewegungen und die kleinen Veränderungen am Körperbild waren gut ersichtlich. 
Sechs Atemschülerinnen haben erfolgreich ihre Prüfung bestanden und zeigten kompetent und souverän ihr fundiertes Wissen in Theorie und Praxis in der Gruppen- und Einzelarbeit. Für den Berufsverband BV-ATEM war Sabine Huiss (Beisitzerin im Vorstand) per zoom zugeschaltet.
Eine persönliche Übergabe des BV-ATEM-Zertifikates durch Sabine Huiss konnte leider nicht stattfinden. Leider musste vorerst auf ein Abschlussfest verzichtet werden, dies sollte aber auf jeden Fall nachgeholt werden, an dem dann auch ein Gruppenfoto der Absolventinnen aufgenommen wird. Dennoch waren alle sehr glücklich über die gelungene Prüfung!
Herzlichen Glückwunsch an die neuen Kolleginnen und viel Freude bei der Atemarbeit!


 

BV-ATEM-Prüfung2021-02.jpg

Ausbildungsleitung (AL) und Absolventinnen in einer Zoom-Konferenz, v. l. o. n. r. u.: Kirsten Sander (AL), Brigitte Maas (AL) (o. Foto), Katlen Meyer, Catharina Marquet, Susanne Degler, Johanna Stolz, Béatrice Ochsner (AL), Marie Messow, Martina Herr (o. Foto)

Prüfungen im Atemhaus Herta Richter

in München

Im Ausbildungsinstitut Atemhaus „Herta Richter“ in München, geleitet von Indira Daehr und Mica Claus, fand am 08. und 09.02.2020 wieder eine Abschlussprüfung statt. Es wurden fünf Absolventinnen in den Bereichen Psychologie und Anatomie theoretisch geprüft sowie in den praktischen Anteilen der Behandlungs- und Gruppenarbeit. Alle Absolventinnen konnten souverän mit ihrem fundierten Wissen und erlernten Fähigkeiten überzeugen.
Für den BV-Atem haben Anne Aschenbach und Sabine Huiss die Prüfung begleitet. Sie konnten bereits vier Schülerinnen das BV-Atem-Zertifikat zur Abschlussfeier überreichen, beglückwünschten aber auch die fünfte Absolventin zur bestandenen Prüfung. Sie erhält das Zertifikat, wenn die nachgereichte schriftliche Abschlussarbeit begutachtet ist. Anschließend wurde die bestandene Prüfung in einer gelösten, leichten und freudigen Runde mit einen Gläschen Sekt begossen. Herzlichen Glückwunsch an die neuen Kolleginnen und viel Freude bei der Atemarbeit!

BV-ATEM-Prüfung2020-02.jpg

V. l. n. r.: Mica Claus (Leitung), Nicola Beckmann, Irmgard Hielscher, Margot Werner, Florentine Egger,
Petra Maria Kopf, Indira Daehr (Leitung)

BV-ATEM-Abschlussprüfung am Institut für Atemlehre Dr. Anne Schaeffer-Riedl

Am 09. November 2019 fand die letzte Prüfung am Institut für Atemlehre Dr. Anne Schaeffer-Riedl in München statt. Alle sieben Atemschülerinnen bestanden ihre theoretische und praktische Prüfung und zeigten kompetent und souverän ihr Können. Für den BV-ATEM waren Sabine Huiss (Vorstand) und Susanne Menrad-Barczok (ehemaliges Vorstandsmitglied) anwesend und konnten den Schülerinnen das BV-Atem-Zertifikat überreichen. In festlichem Ambiente wurde anschließend die bestandene Prüfung gebührend gefeiert. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und wünschen Euch alles Gute für Euren weiteren Atem-Weg.

BV-ATEM-Prüfung2019-11.JPG

Hinten v. l. n. r.: Angela Dehmel, Sevgi Söyler, Dr. Anne Schaeffer-Riedl (Institutsleitung), Tanja Hauck, Sabine Huiss (Vorstand BV-ATEM), Susanne Menrad-Barczok (ehemalig Vorstand BV-ATEM). Vorne v. l. n. r.: Birgit Kaltenthaler, Nina Lasaridu-Liesegang, Christine Berner-Lindner, Ilse Schneiderbauer (Instituts-Mitarbeiterin). Auf Wunsch fehlt eine Schülerin in Name und Bild.

Auszeichnung Peter Kolakowski


Die Medien brauchen mehr Luft zum Atmen!
Wilhelm und Ingeborg Roloff Medienpreis der Deutschen Lungenstiftung
ehrt Sendungen über Atemtherapie des Journalisten und
Medienproduzenten Peter Kolakowski

NEUE Betriebsberatungshotline für Mitglieder

Wir freuen uns, dass die Betriebsberatungshotline seit dem 01.03.2020 mit der Unternehmensberatung Petra Welz – GELD & ROSEN Düsseldorf – weitergeführt werden kann. Die Hotline ist jederzeit unter der Telefonnummer +49 211 93371848 erreichbar.

 

Tipps und Hinweise bietet Ihnen auch unser Praxisleitfaden. Alle Informationen hierzu finden Sie im Bereich "Der Berufsverband".

WEITERE INFOS

auf der Website

www.geldundrosen.petrawelz.de