Forumbeiträge

bri.schaap
04. Mai 2020
In Aktuelle Informationen
Dankeschön: Zunächst möchte ich mich bei Allen bedanken, die seit mehreren Wochen offensiv, informativ und konstruktiv, z.B. mit diesem Blog, für mehr Austausch im Berufsverband sorgen. Outdoor-Atmen: Ich bin Atempädagogin und habe eine kleine Atempraxis in Seligenstadt. Ich habe das Glück, mit meinen Klient*innen die Einzelstunden draußen in der Natur fortführen zu können. Bislang spielt das Wetter mit. Das Atmen unter freiem Himmel wird als besonders wohltuend und entschleunigend erlebt. Die Natur ist dabei eine wunderbare Lehrmeisterin. Wichtig erscheint mir, dass der Transfer zwischen den Draußen-Übungen im Stand/auf dem Hocker mit den Erfahrung auf der Liege zusammenfinden. Literaturtipps: Für die eigenen Mußezeiten, die sich dank Corona aufdrängen, empfehle ich "Die Atemlehrerin" von Christoph Ribbat, Suhrkamp Verlag - eine informative und bewegende Biografie über die Elsa-Gindler-Schülerin Carola Spitz "Leben Schreiben Atmen" von Doris Dörrie, Diogenens Verlag - eine Anleitung zum autobiographischen Schreiben, die erfrischt und inspiriert und dabei viel über das Atmen verrät "Atmen" von Jessica Braun, Kein&Aber - ein leidenschaftliches Plädoyer für die Atmung aus unterschiedlichster Perspektive. Die Autorin spannt einen großen Bogen und vermittelt komplexe Sachgebiete mit großer Leichtigkeit - leider kommt unsere Arbeit noch nicht darin vor.
2
4
103

bri.schaap

Weitere Optionen